Rund um die Tour

Die Idee

Die Weinberge im Kochertal flußabwärts zwischen Künzelsau-Belsenberg und Forchtenberg sind der verbindende Rahmen für das Wanderangebot der ganz besonderen Art in Hohenlohe. Die landschaftliche Schönheit, kombiniert mit der wohltuenden Atmosphäre der mit Rebstöcken bepflanzten Hänge, bietet ein erholsames und abwechslungsreiches Wandererlebnis für die gesamte Region.

 

Die 15,4 Kilometer lange Wanderstrecke ist eingebettet in die Kulturlandschaft Hohenlohes, die herrliche Ausblicke in das Kochertal und über seine ansehnliche Städte und Gemeinden freigibt.

Die Tour

Die Wandertour wurde von Kennern und Experten ausgesucht, die ganz genau wissen, wo´s im Kochertal am schönsten ist. Ausgeschilderte Wege, von denen natürlich auch nur einzelne Teilstrecken bewandert werden können, führen Sie zu kulinarischen Genüssen der heimischen Hohenloher Weinwirtschaft und Gastronomie. Der „Genießerbus im Halb-Stundentakt“ des Nahverkehrs Hohenlohekreis (NVH) wird für Sie im Einsatz sein.

 

Die Organisation der Geniessertour liegt seit 2015 in den Händen eines Vereins: Kochertaler Geniessertour e.V.

Beschilderung

Die Wanderstrecke ist mit Hinweisschildern und Wegmarkierungen gekennzeichnet:

Busverbindung

Mit dem GeniesserBus von Station zu Station

Die Gesamtstrecke der Genießertour erstreckt sich über ca. 16 km. Wer nur einzelne Etappen erwandern möchte, hat die Möglichkeit auf die im Tal verkehrenden GenießerBusse des NVH zurückzugreifen.

 

Da zu den speziellen Genüssen der Kochertaler Genießertour sicher auch die hervorragenden Weine zu zählen sind, bietet es sich an, mit den GenießerBussen des NVH von und zu dieser Veranstaltung zu fahren. Für die Nutzung der GenießerBusse gelten äußerst günstige Fahrpreis.

Die GenießerBusse verkehren an beiden Tagen halbstündlich von 09:00 – 21:00 Uhr. Abfahrt ist an den üblichen Haltestellen und zusätzlich am Ortseingang von Belsenberg und an der Einfahrt Forchtenberg – Büschelhof.
So kann der gute Wein ausgiebig genossen werden ohne dabei den Führerschein zu riskieren.

Bus-Ticket Preise

Für alle Genießer gibt es an den Tagen der Genießer-Tour das GenießerTicket (erhältlich nur in den GenießerBussen) für beliebig viele Fahrten im gesamten NVH-Netz zu einem Spezialpreis.

 

Gruppenkarte (für bis zu 5 Personen)
Ticketpreis folgt

 

Einzelkarte
Ticketpreis folgt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Natürlich gibt es auch von vielen anderen Orten aus eine günstige Möglichkeit mit dem Bus die Veranstaltung zu besuchen.

Zum Beispiel die Regiobuslinie 19, die stündlich zwischen Künzelsau und Bad Mergentheim verkehrt. Umstiegs Möglichkeiten auf die GenießerBusse bestehen in Belsenberg oder Künzelsau Bahnhof.

 

Oder die Regiobuslinie 7 zwischen Waldenburg Bahnhof und Künzelsau, die ebenfalls stündlich unterwegs ist und auf die Zuganschlüsse in Waldenburg Bahnhof abgestimmt ist.

 

Bitte beachten Sie, die GenießerTickets haben auf den Bahnstrecken keine Gültigkeit!

 

Für Informationen und Fahrplanauskünfte steht das NVH-KundenCenter montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 07940/91440 oder info@nvh.de gerne zur Verfügung.

 

Fahrplanübersicht NVH

Übernachten

Hier finden Sie Pauschalangebote inklusive Sonderkonditionen von Übernachtungsbetrieben:

Eine umfangreiche Übersicht für Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter:

www.hohenlohe.de/gastgeber

Touristikgemeinschaft Hohenlohe e. V.
Allee 17
74653 Künzelsau

Telefon: 07940 18-206
Fax: 07940 18-363
E-Mail: info@hohenlohe.de
Internet: www.hohenlohe.de

bett-uebernachtung-weiss-spiegel

Preisausschreiben

Besuchen Sie alle Rastpunkte und lassen Sie dies durch einen Stempel bestätigen. Geben Sie dann den ausgefüllten Teilnahmeschein bei einem der Stände ab, dann winken Ihnen tolle Preise.

1. bis 3. Preis:
50 EUR-Gutschein

Sonderpreis Teusser Mineralbrunnen:
2 x je einen Getränkegutschein im Wert von 50,- €

Viele weitere Weinpreise

Teilnahmescheine bekommen Sie an jeder Station der Geniessertour.